Funktionsdiagnostik, craniomandibuläre Dysfunktion und Therapie

Funktionsdiagnostik, craniomandibuläre Dysfunktion und Therapie - Zahnarztpraxis Dr. Alexandra Fasold, M.Sc. Augsburg
Funktionsdiagnostik, craniomandibuläre Dysfunktion und Therapie

Die Zahl der Patienten, die an verschiedenen Beschwerden, z.B. Schmerzen in der Kaumuskulatur und den Kiefergelenken, unterschiedlichen Formen von Kopfschmerzen, Verspannungen, Nacken- und Rückenschmerzen etc. leiden und nicht selten eine jahrelange Odyssee von Arzt zu Arzt hinter sich haben, steigt.

Die Entstehung und die Symptomatik der CMD (Craniomandibulären Dysfunktion) ist in der Öffentlichkeit weithin unbekannt, weil der Kausalzusammenhang zwischen CMD und Bewegungsapparat oft nicht wahrgenommen wird.