3D-Diagnostik (DVT)

3D-Diagnostik (DVT) - Zahnarztpraxis Dr. Alexandra Fasold, M.Sc. Augsburg
3D-Diagnostik (DVT)

Die Digitale Volumentomographie (DVT) ist ein modernes dreidimensionales Röntgenverfahren.

Diese Methode ermöglicht es, die Strukturen (z.B. Knochen, Zähne, Nervverlauf) im Kieferbereich dreidimensional zu betrachten und dadurch die vorgesehene Behandlung korrekt zu planen.

Die DVT-Aufnahme wird z.B. zum computergestützten Einbringen von Zahnimplantaten benötigt. Durch diese Technik wird die Operation schonender, sicherer und präziser. Zudem kann je nach Situation die Eingriffsdauer reduziert werden.

Auch andere Eingriffe wie z.B. die Entfernung von Weisheitszähnen, Wurzelspitzenresektionen, Wurzelbehandlungen und Parodontalbehandlungen lassen sich wesentlich exakter und dadurch mit mehr Sicherheit planen. Dadurch wird z.B. die Verletzungsgefahr benachbarter Strukturen (wie z.B. Nerven) erheblich verringert.


3D-Diagnostik (DVT) - Zahnarztpraxis Dr. Alexandra Fasold, M.Sc. Augsburg

Diese Probleme (Fehlpositionierung und Nervverletzung) können durch DVT bei der Implantatplanung vermieden werden.

3D-Diagnostik (DVT) - Zahnarztpraxis Dr. Alexandra Fasold, M.Sc. Augsburg

Risikominimierung einer Fehlpositionierung von Implantaten und Nervverletzungen durch vor der OP angefertigte 3D-Aufnahmen (Digitale Volumentomographie).